Kulturelles Folkloreerbe bewahren

La Ronde besteht seit 50 Jahren

AG Laronde

Bettemburg. Der Volkstanz belebte während Jahrhunderten die innerörtlichen Gemeinschaften. Heute gibt es landesweit nur noch drei solcher Gruppen, die auch eng zusammenarbeiten. Eine dieser Folkloregruppe ist La Ronde, die letztes Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feierte.

In der Generalversammlung lobte die Vorsitzende Edmée Pepin die gute Zusammenarbeit zwischen diesen drei Vereinigungen. Dem Tätigkeitsbericht, von Alice Helbach vorgetragen, war zu entnehmen, dass die Aktiven 17 Auftritte zu bewältigen hatten. Höhepunkte waren der Auftritt am Vorabend des Nationalfeiertages im Beisein des großherzoglichen Paares in Bettemburg sowie die Auftritte in Waldern (D) und auf dem Folklorefestival von Bitburg. Die Vorsitzende nutzte die Gelegenheit, um den Tanzmeisterinnen für ihre ehrenamtlichen Einsätze zu danken.

Traditionsgemäß steht an Ostermontag der Auftritt bei der Éimaischen in der Hauptstadt auf dem Programm. Weitere Auftritte sind am 31. März im Rahmen von „Explore Luxembourg“ auf der Place d'Armes, am 21. April anlässlich des Télévie-Tages in Bettemburg und am 20. Mai auf dem Helpermaart in Buschdorf. Hinzu kommen Darbietungen am 17. Juni auf der Place d'Armes im Rahmen des UGDA-Musiktages, am Vorabend des Nationalfeiertages in der Hauptstadt und am 27. September, wiederum auf der Place d'Armes. Am 1. Juli geht es nach Kröv (D). Eine Ferienreise zwischen dem 18. und dem 23. Juli führt nach Prag mit der Beteiligung an einem Folklorefestival.

Geprobt wird jeden zweiten Dienstag, zwischen 19.30 Uhr und 21.30 Uhr, in Gasperich, sowie donnerstags, zwischen 20 Uhr und 22 Uhr, abwechselnd in Bettemburg und in Mersch.

Mit „Les Couleurs du Luxembourg“ werden im Konservatorium der Hauptstadt Jugendliche in die Welt des Folkloretanzens eingeführt. Im Laufe des Abends nahm Marianne Schumacher die UGDA-Verdienstmedaille für ihre 30-jährige Mitgliedschaft in der „Uucht – La Veillée“ aus den Händen von UGDA-Vertreter Robert Köller und Schöffe Gusty Graas entgegen. pm